Lifestyle Interview mit Oliver Klatt

Das SKYLOFT Stuttgart ist nicht nur eine Event- und Tagungslocation, sondern auch ein Ort an dem kreative Köpfe neue Ideen finden und frische Inspirationen tanken. Um auch Ihnen die Möglichkeit zu geben, sich inspirieren zu lassen, interviewen wir nun interessante Persönlichkeiten und lassen Sie an deren Sicht auf die Dinge und Ihren Tipps & Hotspots rund um Stuttgart teilhaben. Den Anfang unserer Lifestyle Interviews macht Oliver Klatt, einer der Geschäftsführer der Platingroup, WeWant und Chef-Vordenker unseres SKYLOFTSs.


Was sind Ihre Ausgeh-Highlights in Stuttgart?
Oliver Klatt: Climax, Transit/Bergamo, Tattis, Le Petit Coq, Paul & George

Welches Event haben Sie zuletzt besucht?
Oliver Klatt: Lokstoff

Was ist Ihr Stuggi-Geheim Tipp?
Oliver Klatt: Cena & Arte

Welches ist Ihr Lieblingsrestaurant in Stuttgart?
Oliver Klatt: Oggi am Mittag und das Vetter am Abend.

Welche war Ihre letzte WOW-Entdeckung in Stuttgart?
Oliver Klatt: Der Waschsalon im Fluxus mit ca. 8qm.

Welcher ist Ihr liebster Entspannungsort in Stuttgart?
Oliver Klatt: Der Bärensee ganz früh morgens.

Wo tanken Sie Energie auf?
Oliver Klatt: Im SKYLOFT Stuttgart bei Sonnenuntergang mit einem GT.

Stellen Sie sich vor, Sie hätten die Chance für einen ganzen Tag derBürgermeister von Stuttgart zu sein. Was würden Sie verändern?
Oliver Klatt: Einen Tag? Einen autofreien Sporttag in der ganzen Stadt.

Welchen Trend würden Sie gerne in Stuttgart einführen?
Oliver Klatt: Mobile Payment überall und insbesondere dort, wo ich normalerweise EUR 3,48 Rückgeld in kleinen Münzen bekomme.

Mit welcher berühmten deutschen Persönlichkeit oder welchem Prominenten würden Sie gerne essen gehen und warum?
Oliver Klatt: Steven Gätjen, weil ich glaube, dass er einer der absoluten Moderations-Pros ist und er mir bestimmt noch ein paar Tricks verraten könnte.

Haben Sie einen Leitspruch oder ein Motto?
Oliver Klatt: Wo wir sind ist vorne.

Was bedeutet es für Sie, erfolgreich in Stuttgart zu sein?
Oliver Klatt: Digitale Produkte zu etablieren, die die Kommunikation zwischen Kunden und Unternehmen einfacher machen.

Welchen Herausforderungen steht man als Geschäftsführer von drei Unternehmen gegenüber?
Oliver Klatt: Für Visionen und Ideen muss man sehr viel Zeit und Geduld haben.

Gab es Rückschläge in Ihrem Werdegang aus denen Sie viel gelernt haben?
Oliver Klatt: Sich ausschließlich auf große Unternehmen zu verlassen bringt ein großes Risiko mit sich, da haben wir viel Lehrgeld bezahlt.

Welchen Rat würden Sie anderen mit auf den Weg geben?
Oliver Klatt: Es gibt im Berufsleben keinen Konjunktiv.


Sie haben noch nicht alle Highlights und Neuigkeiten von Fluxus entdeckt? Oder Sie waren noch nie im OGGI essen? Dann fragen Sie für Ihre Veranstaltung, Ihren Workshop oder Ihre Abendveranstaltung einfach unser SKYLOFT-Team an, wir kümmern uns um den Rest! Dank der zentralen Lage inmitten der Innenstadt und der persönlichen Betreuung unserer Kunden lässt sich Arbeit und Vergnügen perfekt kombinieren. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein um hier zu kommentieren