Feiern mit Kollegen – Do’s & Don’ts

Egal ob es die Faschingsfeier, die Grillparty im Sommer oder die bald anstehende Weihnachtsfeier ist – Feiern mit Kollegen bzw. Firmenfeste stellen uns immer wieder aufs Neue vor große Herausforderungen. Angemessenes Verhalten ist angesagt, damit bloß in keines der überall lauernden Fettnäpfchen getappt wird. Wir haben für Sie Tipps zu den wichtigsten 5 Punkten zusammengefasst, damit Sie das Blamieren in Zukunft Ihren Kollegen überlassen können.

Nicht-Teilnahme und Unpünktlichkeit

Um nicht arrogant zu wirken, sollten Sie ohne zwingenden Grund keinesfalls einer Firmenfeier absagen. Das könnte Ihren Kollegen leicht das Gefühl geben, Sie wollten sich abheben und nichts mit Ihnen zu tun haben. Pünktlichkeit ist natürlich angesagt, wie auch im Arbeitsleben.

Frauenproblem: Dress Code

Was ziehe ich bloß an? Bei Firmenfeiern dürfen sich ausnahmsweise mal nicht nur Frauen, sondern auch die Männer die altbekannte Frage stellen. Denn trotz Freizeit, sollte auf angemessene Kleidung geachtet werden. Ein gepflegtes Erscheinungsbild versteht sich von selbst, doch wer denkt beim betrieblichen Sommerfest in Flip-Flops und Mini-Rock oder zum festlichen Anlass als behängter glitzernder Weihnachtsbaum auftreten zu können, der liegt ein wenig daneben. Es gilt: Dezent bleiben!

(Kein) Alkohol ist auch keine Lösung

Nun kommen wir zu dem Punkt, der höchst wahrscheinlich jedem von Ihnen schon einmal einen peinlichen Moment oder eine Blamage beschert hat, ob auf einer Firmenfeier oder privat. Deshalb ist hier auch Extra-Vorsicht geboten! Generell gilt: Wird Alkohol angeboten, dürfen Sie natürlich auch welchen trinken. Aber bitte bestellen Sie sich nur so viel, damit Sie sich auf jeden Fall unter Kontrolle wissen.

Feiern mit Kollegen - Familienfest oder Business Meeting?

Wir sagen: Weder noch! Eine Firmenfeier ist nicht der richtige Ort für allzu private Themen, genauso wenig für ausgiebige geschäftliche Besprechungen. Probleme in der eigenen Beziehung, mit den Kindern oder Besprechungen zu den nächsten Firmenprojekten gehören nicht an den Tisch einer Firmenfeier! Nutzen Sie die Gelegenheit, etwas von den Interessen und Freizeit-Aktivitäten Ihrer Kollegen zu erfahren!

The day after: Krankmeldung

Eines ist sicher: Wer bis tief in die Nacht feiert und das ein oder andere Glas zu viel hatte, der fühlt sich am nächsten Tag elend. Hier haben Sie zwei Optionen: Gehen Sie übermüdet und verkatert zur Arbeit oder halten Sie Ihre Feierwut am Besten von vornherein zurück. Denn sich am Tag nach der Betriebsfeier krank zu melden ist ein No-Go!

Na, haben wir Ihnen jetzt ordentlich Bammel vor der anstehenden Weihnachtsfeier gemacht? Keine Angst, alles halb so wild! Was wären die Firmenfeiern oder das Feiern mit Kollegen ohne peinliche Fehl- und Fettnäpfchen-Tritte? Die sorgen doch dafür, dass die Feier garantiert nie aus dem Gedächtnis schwindet und Ihre Kollegen nehmen es mit Sicherheit mit Humor. Nur mit den darauffolgenden Neckereien und Späßen müssen Sie selbst klar kommen!

Falls Sie noch auf der Suche für die passende Location für Ihre Weihnachtsfeier sind, dann buchen Sie doch unser SKYLOFT mit einmaligem und exklusivem Swiss-Mas-Event, das garantiert auch ohne Ausrutscher im Gedächtnis bleiben wird!

Fragen Sie jetzt Ihren Wunschtermin an!

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein um hier zu kommentieren